F1: Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen (42)

Mehrfachauswahl

Welche der folgenden Aussagen treffen für Cannabiskonsum zu?

1)  Regelmäßiger Cannabiskonsum führt zu ausgeprägter körperlicher Abhängigkeit.

2)  Cannabiskonsum verursacht eine Pupillenverengung (Miosis).

3)  Durch regelmäßigen Cannabiskonsum können Psychosen ausgelöst werden.

4)  Langandauernder Cannabiskonsum kann zu psychischer Abhängigkeit führen.

5)  Bei chronischem Cannabiskonsum kommt es häufig zu einer starken Antriebssteigerung.