F2: Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen (28)

Aussagenkombination

Welche der folgenden Aussagen trifft (treffen) zu?

1)  Die operante Konditionierung kann bei chronisch Schizophrenen eingesetzt werden.

2)  Bei akuten Psychosen kann durch kognitive Restrukturierung eine anhaltende Distanzierung von Wahninhalten erreicht werden.

3)  Die operante Konditionierung darf auch von ausgebildeten Helfern ausgeführt werden (nach Verordnung durch befugte Personen, z.B. Arzt, Heilpraktiker).

4)  In der Behandlung von Kindern bevorzugt man die klassische Konditionierung.

5)  Beim operanten Konditionieren wird durch systematische Reizreduktion eine Verhaltensänderung bewirkt.