F3: Affektive Störungen (31)

Aussagenkombination

Bei schweren Depressionen können zur Behandlung Medikamente eingesetzt werden, die mit der Sammelbezeichnung „Antidepressiva“ bezeichnet werden.

 

Welche der folgenden Aussagen zu dieser Medikamentengruppe treffen zu?

1)  Sie hellen die Stimmung auf.

2)  Es besteht die Gefahr der Medikamentenabhängigkeit bei höherer Dosierung.

3)  Die beabsichtigte Wirkung setzt nach 2-5 Tagen.

4)  Zu Beginn der Behandlung kann es zu Koordinationsstörungen, Mundtrockenheit und Sehstörungen kommen.