F4: neurotische Störungen (41)

Aussagenkombination

Welche der folgenden Aussagen treffen in Bezug auf eine Anpassungsstörung zu?

1)  Die Störung beginnt im Allgemeinen innerhalb eines Monats nach einem belastenden Ereignis oder einer Lebensveränderung.

2)  Das Vorhandensein eines belastenden Ereignisses oder einer Lebensveränderung muss als Kriterium für die Diagnose gegeben sein.

3)  Zur Diagnosestellung einer Anpassungsstörung dürfen keine Angstsymptome vorhanden sein.

4)  Beginn und Remission der Störung erfolgen innerhalb von 4 Wochen nach einem belastenden Ereignis oder einer Lebensveränderung.

5)  Die Diagnose Anpassungsstörung soll nicht vergeben werden, wenn die Kriterien einer depressiven Episode erfüllt sind.