F4: neurotische Störungen (43)

Mehrfachauswahl

In der klientzentrierten Psychotherapie (nach Rogers)

1)  wird die Technik der freien Assoziation angewendet.

2)  können Anpassungsstörungen bearbeitet werden.

3)  wiederholt der Therapeut die Aussagen des Patienten.

4)  berät der Therapeut den Patienten in Lebenskrisen.

5)  muss der Patient so lange in der Angstsituation verbleiben, bis die Angst abnimmt.