Therapie, Rechtliches, Suizid (27)

Aussagenkombination

Welche der folgenden Aussagen zur Gesprächstherapie nach Rogers trifft (treffen) zu?

1)  Interpretationen des Verhaltens des Klienten durch den Therapeuten sind auf jeden Fall angemessen.

2)  Der Therapeut muss Kongruenz/Echtheit zeigen.

3)  Der Therapeut muss Empathie zeigen.

4)  Der Therapeut soll seinem Patienten Ratschläge und Empfehlungen bezüglich seines Verhaltens geben.

5)  Der Therapeut muss Wertschätzung/Akzeptanz zeigen.